Bin ich gut versorgt?

Klar hab ich vorgesorgt. Riester, Berufsunfähigkeitsversicherung, Basisrente.
Aber was heißt das in Zahlen? Wird meine Rente reichen?

Gemeinsam erarbeiten wir Ihren Rentenbedarf im Alter, analysieren Ihre bestehenden Anwartschaften und sprechen über Ergänzungs- oder Veränderungsbedarf. Ihre Altersvorsorgeplanung bringe ich mit Ihnen auf den aktuellen Stand.

 

Anlegen für Einsteiger

Karriere am Start. Alles kommt so langsam ins Rollen. Zum ersten Mal bleibt Geld übrig. Wie mache ich das beste daraus? Zeit, Pläne zu machen.

Ich erkläre Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten im Rahmen einer Versicherungslösung. Gemeinsam wählen wir den passenden Versicherer aus, und bringen den Vertrag unter Dach und Fach, so dass ein erstes Fundament Ihrer Grundabsicherung gelegt wird.

 

Was passiert, wenn mir was passiert? 

Ich bin es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Im Beruf und für meine Familie. Deshalb will ich sicher sein, dass meine Kinder und mein Partner gut versorgt sind, falls mir mal etwas zustößt.

Sie  fragen sich, ob eine ausreichende Todesfallabsicherung besteht? Welche Ergänzung wäre vor dem Hintergrund bestehender Verträge jetzt wichtig? Im Fall der Fälle soll einerseits für Ihre Frau und Ihre Kinder ausreichend Risikokapital zur Verfügung stehen.

Andererseits wäre es auch gut, wenn der größte Teil Ihrer Hausfinanzierung zurück gezahlt werden könnte?

Gemeinsam erstellen wir Ihr Risikovorsorgekonzept „Hinterbliebenenschutz“. So können Sie sich weiterhin voll auf Ihren Beruf konzentrieren und wissen parallel Ihre Familie versorgt.

 

Mir geht’s gut.
Und wenn das mal nicht mehr so ist? 

Seit 10 Jahren selbständig – selbst und ständig. Dazu hält mich meine Familie ganz schön auf Trab. Da bleibt kaum Zeit übrig. Aber eigentlich müsste ich dringend mal überprüfen, wie es mit meiner Absicherung aussieht.

Ich überprüfe mit Ihnen Ihre Grundabsicherung und stelle Ihnen die innovativen Produkte „Grundfähigkeitsversicherung“ und „Schwere-Krankheiten-Vorsorge“ vor. Gemeinsam entscheiden wir, welches Konzept zu Ihnen passt.

 

Was ist, wenn ich mal Pflege brauche?

Keiner kann in die Zukunft schauen. Aber ein paar Dinge sind ziemlich offensichtlich. Dass ich mich im Alter nicht auf unser Gesundheistsystem allein verlassen kann, zum Beispiel.

Wir sprechen gemeinsam über dieses wichtige Thema und entscheiden, wann für Sie der Zeitpunkt empfehlenswert ist, Vorsorge zu treffen.


vordenken statt nachdenken